Jahresarchive
Projekte I
Projekte II
Projekte III
Weitere Hobbys
Fotogalerien
Allgemein:
Startseite
In eigener Sache...
Impressum

28.08.2017

Sooo, die Makerfaire 2017 in Hannover ist (leider) wieder vorbei...obwohl die Vorbereitungen und die Durchführung mit dem Verein immer mit viel Zeit verbunden ist sowie Kraft und echt Nerven kostet macht es immer noch wahnsinnig viel Spaß mit dabei zu sein. Wir hatten wieder einen richtig guten Vereinsstand mit vielen interessanten Exponaten und haben damit erneut viele interessierte Menschen angezogen die bei uns sichtlich Spaß hatten.

...danke an die tolle Standmannschaft und Organisatoren vom Make / Heise Verlag!



 


22.08.2017

Für die diesjährige Makerfaire in Hannover wollte ich dieses unbedingt ein langgehegten Wunsch umsetzen - den "Professor Wright", dem fliegenden Gehirn aus der Zeichentrickserie "Captain Future" als Exponat zu bauen. In etwa Originalgröße, mit diversen Blink- und Soundeffekten...es wurde hauptsächlich aus Hausisoliermaterial, einer Puddingform (Gehirn), diversen gedruckten und gefrästen Teilen und 4 Arduinos, die die Lichter, die Soundmodule und Gondelservos steuern gebaut.

Das Ganze sollte ursprünglich tatsächlich ein bisschen "schweben", an kleinen Seilen und per Motoren angetrieben...das habe ich aber nicht mehr geschafft...solche Veranstaltungen kommen immer so plötzlich wie Weihnachten. *g*

Ist aber trotzdem zu meiner vollsten Zufriedenheit geworden! :-)



12.07.2017

Update - vom Steppertester gibt es eine neue (Platinen)Version, da ich leider einen ganz blöden Fehler im Design gemacht habe. :-)



 


25.05.2017

...meine Numitron Clock als Version mit nur zwei Ziffern - einmal in Acryl, einmal in MDF gelastert:



 


18.05.2017

Der Ein oder Andere kennt vielleicht meinen alten "Steppertester", den ich mir mal vor einiger Zeit (auf Lochraster in ein Kunststoffgehäuse) gebaut habe, um damit sehr einfach und schnell Schrittmotoren in verschiedenen Modi drehen zu lassen. Habe ich z.B. sehr viel genutzt um damals die einzelnen Achsen beim Bau meiner 3D-Drucker zu verfahren. Ich habe den auch ein paar Mal verliehen, weil es einfach ein sehr nützliches "Tool" ist.
weiter...



 


09.05.2017

Sehr cooles Teil und simpel zu nutzen - einen günstigen (unter 20€, über Ebay aus China) Thermodrucker über einen Arduino angesteuert. Es gibt fertige Lib`s dafür.

Man sollte allerdings drauf achten, dass man bpa-/phenolfreies (ansonsten krebserregendes) Thermopapier für die Bonrolle benutzt (ebenfalls sehr günstig, unter 50Ct./Rolle).

http://ars2k6.blogspot.de/2017/02/thermal-printer-panel-printer-with.html
https://cdn-learn.adafruit.com/downloads/pdf/mini-thermal-receipt-printer.pdf

 


01.05.2017

Für ein diesjähriges Makerfaire-Exponat benötige ich eine Schrittmotorsteuerung, die mit der "alten" Eggbot-Steuerung identisch ist.

Die originale Platine vom Projekt kann man leider nicht mehr beziehen/wird nicht mehr produziert...also habe ich selber eine entworfen:



Arbeitet nun mit einem Arduino Nano (Clone) und zwei Schrittmotortreibern (A4988) und einer etwas modifizierten Firmware.

...und funktioniert bestens:


 


17.04.2017

Kleines Wochenendprojekt - ein Homopolarmotor (Lorenz-Kraft) mit gedrucktem Halter
Erstaunlich, welch netten Effekt man mit nur ein paar Bauteilen hinbekommt. :-)




 


08.04.2017

Gestern ist ein Bausatz für eine Oszilloskop-Uhr angekommen. Den habe ich gleich zusammengelötet und in Betrieb genommen. Nun kann man einen schönen optischen Effekt auf seinem alten Oszi zaubern... :-)



 


05.03.2017

Ein Radiomodul, Arduino Nano, OLED-Display, Lautsprecher, Stromversorgung und ein Software-Sketch, schon ist ein kleines RDS-Radio fertig... :-)





 


27.02.2017

...da ich ein großer Fan von "Wortuhren" bin, habe ich mal eine weitere Minivariante erstellt.





 


10.02.2017

Mit dem Echo Sprachsteuerungssystem von Amazon kann man recht einfach mit kleinen ESP8266-Modulen eine Steuerung z.B. für Lampen und Geräte aufbauen. Im folgenden Demoaufbau habe ich günstige "Sonoff"-Module (ca, 5,-€) von der Firma ITEAD genommen und mit diesem Sketch umprogrammiert.



 


15.01.2017

Ich habe Heute ein tolles Lüftergehäuse für einen Arduino mit CNC-Shield bei Thingiverse entdeckt: http://www.thingiverse.com/thing:825279



 


03.01.2017

...und wieder geht ein neues Jahr los! :-)

Zum Ende des vergangenes Jahres habe ich nochmal an meiner Numitron-Uhr gebaut. Aus mehreren Modulen kann man sich nun recht leicht eine Uhr zusammenbauen.

Ein Bekannter vom Verein hat mir für eine "nodemcu mini" (Microcontroller mit WLAN) auch eine tolle Firmware geschrieben, die nun automatisch über mein heimisches WLAN die Zeit in der Uhr über einen Zeitserver im Internet stellt. Das Ganze sehr komfortable über eine Konfigurationsseite per Smartphone bedienbar.